leer

Isoliermatte hinter der Heizung

Während alle Welt von der Modernisierung redet, habe ich eine kleine aber hilfreiche Idee zur Heizkostenreduktion.

In Deutschland wird modernisiert und renoviert was das Zeug hält und das sogar auf staatliches Geheiß hin. Diese Form der Modernisierung soll helfen das Klima zu retten, jedoch trägt das wohl nur wenig zum Gesamtziel bei. Dabei werden Häuserfronten mit Dämm-Material zugeklebt, was zuweilen sogar zu Schimmelbildung führen kann.

Rolle Daemm-Matte

Außerdem gibt es sogar Studien, dass angesichts der aktuell hohen Nachfrage, die Immobilien-Händler kaum noch darauf achten, ob das Haus gedämmt ist. Häuser lassen sich auch so verkaufen oder vermieten – die Wärmedämmung sei von wenig Interesse.

Außerdem würden sich die Kosten kaum amortisieren, auch über Dekaden hinweg nicht. Das wiederum trifft wiederum die Mietenden. Aber was man wirklich tun kann, so mein Gedankengang, ist die Wärmefluktuation direkt bei der Quelle zur reduzieren.

Wie bei vielen Gebäuden ist die Heizung in einer Nische unter dem Fenster untergebracht. Dafür wurde gerade an der Stelle die Mauer verdünnt. Doch gerade hier sollte die Mauer besser isoliert werden – wenn man mal einen Blick durch eine Wärmekamera auf das Haus wirft, sieht man das sogar.

Dafür gibt es natürlich Abhilfe! Solche Dämm-Matten oder auch Dämm-Tapeten gibt es in jedem Baumarkt. Die sind nicht allzu teuer und können auch relativ einfach installiert werden. Dafür muss man nur die Matten zuschneiden und aufkleben.

Das Zuschneiden kann man erleichtern, wenn man die Heizung abnimmt, wenn man sich das zutraut! Doch es klappt auch so, mit etwas Fummelei. Dabei ist der Kleber erst nach der Probe anzubringen, so als Tipp. Der Kleber übrigens ist fast so teuer, wie das Dämm-Material selbst, vor allem weil man für eine solche Rolle mindestens zwei, wenn nicht drei Klebetuben à 350 Gramm braucht.

Ich habe keine Messung durchgeführt, aber subjektiv empfinde ich es als Hilfe, denn es ist (subjektiv) schneller warm in dem Zimmer, in dem ich die Dämmung angebracht habe. Das ist zudem relativ günstig und kann selbst gemacht werden 😉 Ich weiß allerdings nicht ob die dort erwähnten 95 Prozent Wärme-Reflexion erreicht werden.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar